Naturparke

Naturparke sind Landschaftsschutzgebiete, denen aufgrund ihrer besonderen Eignung für die sanft Erholungsnnutzung der Titel Naturpark verliehen wurde. In den Naturparken verfolgt man folgende Ziele:

Schutz der Landschaft
Der Naturraum soll durch nachhaltige Nutzung in seiner Vielfalt und Schönheit gesichert und die durch Jahrhunderte geprägte Kulturlandschaft erhalten werden. Es gibt bei uns Landschaftspflegeförderungen für die Landwirte und die Auszeichnung als Naturschutzgebiete und Naturdenkmäler für die Raritäten.

Erholung
Dem Gast sollen attraktive, gepflegte Erholungseinrichtungen zur Verfügung gestellt werden, die dem Charakter der Landschaft entsprechen. Wir haben die reizvolle Landschaft des Naturparks durch Wander-, Rad- und Reitwege erschlossen. Es gibt Informationsterminals in allen Gemeinden, weiters Museen, Schaukeller, Vinotheken, eine Burg, ein Wasserschloss, ein Geschichte(n)haus …

Bildung
Die Besonderheiten der Region stehen im Mittelpunkt. Durch spezielle Angebote sollen Natur, Kultur und deren Zusammenhänge erlebbar gemacht werden. Dazu wurden Informationsmaterialien erstellt, Erlebnisführungen angeboten und Themenwege angelegt. „Die Entdeckungsreise“ führt Sie zu den großen und kleinen Raritäten im Naturpark.

Regionalentwicklung
Durch die Zusammenarbeit von Landwirtschaft, Tourismus, Gewerbe, Naturschutz und Kultur, werden in der Naturparkregion Impulse gesetzt, die zur Wertschöpfung in der Region beitragen sollen. Regionale Produkte und Fertigkeiten stehen dabei im Mittelpunkt. Überzeugen Sie sich und kosten Sie sich durch. Die Region hat viel mehr als hervorragende Weine zu bieten.