Weinfrühling-Programm

 

Weintrophy | Freitag, 28. April 2017

Ein kulinarisches Highlight mit den Siegerweinen!
Bei der Weintrophy werden auf der Burg Güssing in feierlichem Rahmen die besten Blaufränkisch und Welschriesling der Region gekürt und zum exklusiven Menü in drei Gängen serviert. Nominiert werden die Weine von einer hochkarätigen Fachjury in einer Blindverkostung.

Bereits ab 17.30 Uhr können alle nominierten Weine verkostet werden.
Die Wein-Trophy selbst beginnt um 18.30 Uhr.

Menüpreis inkl. Weinbegleitung: 58,00 Euro
Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich unter office@weinidylle.at oder Tel. 03324/6318


Tage der offenen Kellertür | Samstag, 29. April & Sonntag, 30. April 2017

Von 10.00 – 19.00 Uhr öffenen an die 60 Winzer des Südburgenlandes ihre Kellertüren und laden zur Verkostung ein.

Österreichs kleinstes Weinbaugebiet bietet viele typische Weine – machen Sie eine Weinreise durch das Südburgenland. Hier die Schwerpunkte in den einzelnen Weinorten als Verkostungstipp:

Rechnitz: Heimat des typischen Welschriesling
Deutsch Schützen – Eisenberg: Mineralisch, würzig – so muss Blaufränkisch schmecken
Csaterberg: Wo der Wein auf Stein trifft – die Mineralik macht hier den Wein einzigartig
Bildein: Wein ohne Grenzen – die besten Weine der Grenzregion aus Österreich und Ungarn
Eberau: Am Dorfanger von Eberau, einem der schönsten des Landes, gilt es, die Vielfalt der Weinidylle zu genießen - von Welschriesling über Blaufränkisch bis hin zum Uhudler.
Moschendorf: Im wunderschönen Ambiente des Weinmuseums Moschendorf präsentieren die Jennersdorfer Winzer ihre Schätze. Zusammen mit der Selektion der besten Uhudler des Jahrgangs 2016 spielt die südburgenländische Weinspezialität hier die Hauptrolle.

Während der Tage der offenen Kellertür stehen Ihnen Shuttles in der gesamten Region zur Verfügung, die Sie von Winzer zu Winzer bringen. Das Shuttle Service ist im Eintrittspreis selbstverständlich inkludiert.

Am 01. Mai 2017 von 10 bis 14 Uhr Weinabholung bei den Winzern möglich!