Bildein

... "das Dorf ohne Grenzen"

Das Geschichte(n)haus, das Weinarchiv, der Veranstaltungsstadel und der Grenzerfahrungsweg zeugen vom Zukunftsgeist der Bildeiner und sie nennen ihre kleine Ortschaft „das Dorf ohne Grenzen“.

Das Geschichte(n)haus ist ein kleines Museum, das die wechselvolle Geschichte der Grenzregion aus Sicht der Zeitzeugen mit modernen Mitteln darstellt. Danach lohnt ein Abstecher in die Konditorei Lendl zu Kaffee. Das Weinarchiv, ein renovierter Gewölbekeller, beherbergt die besten Tropfen der heimischen Winzer und Schätze aus der Weinidylle vergangener Jahrgänge.