Lebendige Weinidylle Grand Prix der Biodiversität

Der Naturpark in der Weinidylle wurde im Zuge des Biodiversitätswettbewerb "Grand Prix der Biodiversität" ausgezeichnet.

 

Kurzbeschreibung inkl. Zielsetzung des Projekts


Im Zuge des Projektes soll das Bewusstsein für die Region und ihre seltenen Arten bei den Bewohnern der Region gestärkt werden. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Anlage von wertvollen Strukturen, Förderung und Erhalt von seltenen Arten. Dies soll durch die Anlage von Blühflächen, das Pflanzen von Weiden und durch das Herausstreichen von bereits hochwertigen Flächen geschehen, deren Pflege indirekt verbessert werden soll. Außerdem soll auf mind. 18 Gestellen von Storchenmasten ein Korb, bzw. Weiden aufgebracht werden.

Dieses Projekt wird durch den Biodiversitätsfonds des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gefördert.

Zurück