Das Südburgenland ist einzigartig.
Klima, Landschaft und Bodenbeschaffenheit sind etwas ganz Besonderes in diesem Teil Österreichs.
Und so sind auch die Weine aus diesem Gebiet. Einzigartig. Etwas Besonderes.

Mag das Südburgenland auch das kleinste Gebiet im Weinland Österreich sein, so bringt es doch große Weine hervor.
Den Produzenten und Vermarktern des Gebietes ist klar, dass wegen der geringen Mengen auf dem nationalen wie internationalen Markt nur mit qualitativ hochwertigen und vor allem typischen Produkten zu bestehen ist.

Oberste Premisse ist es, diese Typizität zu erhalten, damit man sich von anderen Regionen abheben kann – nicht durch Quantität, sondern durch Qualität und Einzigartigkeit.

Der Trend am internationalen Weinmarkt geht weg von Uniformität, hin zu Eigenständigkeit und Gebietstypizität.