Deutsch Schützen

Deutsch Schützen Weingärten

Inmitten der Weinidylle Südburgenland, nahe der ungarischen Grenze, liegt die Weinbaugemeinde Deutsch Schützen.  Funde aus der Römerzeit deuten darauf hin, dass schon die Römer die Region und das Wetter mit dem pannonischen Klima sowie die Bodenbeschaffenheiten zum Weinbau nutzten.

Auch heute noch steht diese Gegend bei Weinliebhabern für höchste Qualität, die den Weinen durch den eisenreichen Lehmboden verliehen wird. Speziell die Rotweine, die aus dieser Region stammen, heben sich durch ihre mineralische Würze und kräftige Aromen ab und erhalten dadurch einen unverwechselbaren Charakter. 

Durch den hohen Eisenanteil der Braunerde- und Schieferböden macht die Gegebenheiten hier mit keinem anderen Weinbaugebiet vergleichbar. 

zurück